Hersteller Bundesrepublik Deutschland (BRD)
Material / Ausstattung

357.026,55 km² Fläche mit ca. 82.411.000 Einwohnern

Aussehen

Beschauliches kleines Staatswesen mitten in Europa in gute Hände abzugeben! Gesucht wird ein neuer Besitzer mit Fachkenntnissen und Visionen, der einer etwas müde gewordenen Nation wieder neuen Schwung verleiht. Sie ist ein bisschen ängstlich, meint es aber nicht böse, wenn sie mal bellt.

Gesucht wird ein Käufer oder eine Käuferin, der oder die wieder Schwung ins Land bringt und seinen Bewohnern wieder Selbstvertrauen gibt. Problem: Die Bewohner haben vergessen, dass das IHR Land ist, und SIE das Volk. Außerdem haben die Bewohner vergessen, dass es um ihre Zukunft geht und um die ihrer Kinder. Mit viel Zuwendung und verantwortungsvoller Anleitung wird sich die kleine Republik sicher schnell wieder erholen.

ACHTUNG! Diese Aufgabe ist nur etwas für erfahrene Politprofis und Psychologen! Anfänger sollten die Finger davon lassen.

Bei der zum Aufruf kommenden Bundesrepublik Deutschland handelt es sich um eine demokratische, soziale und rechtsstaatliche Bundesrepublik (Artikel 20 Grundgesetz) mit 16 Bundesländern. Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident, ihm folgen der Präsident des Deutschen Bundestages und der Bundeskanzler der als Regierungschef die Richtlinienkompetenz für die Politik der Bundesregierung besitzt (Kanzlerdemokratie).

 
 

 

 

 

 

Geographie
& Klima

Das Land verfügt über 6 große Fluss-Systeme, Zugang zu Nord- und Ostsee mit einer beachtlichen Anzahl an Inseln etwas Hochgebirge (Alpen), höchster Berg fast 3000 m hoch, dazu einiges an Mittelgebirgen. Gute Lage in gemäßigter Klimazone, beeinflusst vom Golfstrom, mit sehr seltenen extremen Wetterbedingungen, nur sehr wenige, schwache Erdbeben, aber immer wieder teils unwetterartige Regengüsse. Durchschnittliche Jahrestemperatur 9 °C

 

Höchster Berg:
Zugspitze 2962 m

Längste Flüsse (schiffbar):
Rhein 865 km, Elbe 700 km, Donau 647 km, Main 524 km, Weser 440 km, Saale 427 km, Ems 371 km, Neckar 367 km, Havel 343 km, Werra 292 km, Mosel 242 km, Fulda 218 km, Elde 208 km, Oder 162 km, Spree 150 km

Größte Seen:
Bodensee 572 km², Müritz 110 km², Chiemsee 80 km², Schweriner See 61 km², Starnberger See 56 km²

Rohstoffe:
Steinsalz, Kalisalz, Braunkohle, Steinkohle

 
 

 

 

 

 

Wirtschaft und Infrastruktur

Deutschland ist arm an Rohstoffen, die Wirtschaft stützt sich überwiegend auf Industrie und Dienstleistung, daneben viel Landwirtschaft und - vor allem im Süden und entlang der Küsten - etwas Fremdenverkehr. Mit einem Bruttoinlandsprodukt von ca. 2,2 Billionen Euro gehört das Land zu den größten Industrienationen der Erde und ist Export-Weltmeister. Als weltweit konkurrenzfähigste Branchen der deutschen Industrie gelten Automobilbau, Elektrotechnik, Maschinenbau und Chemie. Deutschland besitzt eines der dichtesten Straßennetze der Welt. Es umfasst 11.980 km Autobahnen und 41.386 km Bundesstraßen, daneben ein dichtes Eisenbahnnetz, mit 44 400 km. Gut ausgebaute Wasserstraßen von insgesamt 7500 km für die Binnenschifffahrt, große Seehäfen sind Hamburg, Wilhelmshaven, Bremen, Rostock und Lübeck. Ausserdem 18 internationale Flughäfen mit dem weltweit bedeutenden Flughafen Frankfurt/Main.

Gesellschaft

Deutschland gilt als das Land der Dichter und Denker, es hat in den letzten Jahrhunderten zahlreiche weltweit bedeutende Schriftsteller, Dichter, Maler, Musiker und Komponisten, Architekten, Mathematiker, Wissenschaftler usw., darunter zahlreiche Nobelpreisträger, hervorgebracht. Das heutige Deutschland ist ein Sozialstaat, der dem Bürger gute soziale Sicherungssysteme bietet, deren weitere Finanzierbarkeit als höchst unsicher gilt.

 

 

 

 

 

 
Mängel

Artikel ist gebraucht, über 50 Jahre alt, mit deutlichen Gebrauchsspuren, überholungsbedürftig. Nur an seriöse, verantwortungsbewusste Käufer abzugeben, ausdrücklich keine 'Bastler'!

Hauptmängel sind zur Zeit:

  • hohe Arbeitslosigkeit (stetiger Anstieg seit 1970'er Jahre, z. Z. knapp 5 Millionen Menschen)
  • geringes Wirtschaftswachstum und schwache Binnennachfrage 
  • überstrapazierte und vor dem Kollaps stehende Sozialsysteme (Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung)
  • eine stetig wachsende Staatsverschuldung - eine alles überwuchernde Bürokratie
  • ein verkrustetes Gesellschaftssystem, das fest in der Hand von Parteien, Beamten, Verbänden, Gewerkschaften, Medien, Funktionären und Vorstandsvorsitzenden ist

Ein chronischer Reformstau verursacht dem Land immer wieder heftige Beschwerden. Außerdem leidet es an Depression. Zur Linderung ihrer Schmerzen greifen seine Bewohner regelmäßig zu Rauschmitteln, die teilweise gesetzlich verboten sind und auch in legaler Form oft zu verheerenden Verkehrsunfällen führen.

 

 

 

 

 

 
Sonstiges
  • Amtssprache Deutsch
  • Hauptstadt Berlin
  • Staatsform Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat
  • Regierungsform Parlamentarische Demokratie
  • Bundespräsident Prof. Dr. Horst Köhler
  • Bundestagspräsident Norbert Lammert
  • Bundeskanzler Angela Merkel
  • Bundesratspräsident Peter Harry Carstensen
  • Fläche 357.026,55 km² (61.)
  • Breite × Länge 640 km × 876 km  
  • Einwohnerzahl 82.411.000 Einw. (14.) (Stichtag 31.12.2005)
  • Bevölkerungsdichte 231,1 Einw./km² (34.)
  • BIP - Total (Nominal) - Total (PPP) - BIP/Einw. (Nominal) - BIP/Einw. (PPP) 2005 (geschätzt) $2.907 Mrd. (3.) $2.498 Mrd. (5.) $35.075 (17.) $30.150 (17.)
  • Primärenergieverbrauch 2004 14.438 Peta-Joule/Jahr = 4010 TWh / Jahr = 458 Giga-Watt entspricht 48,6 MWh /Einwohner / Jahr = 5.550 Watt/Einwohner mittlerer ständiger Verbrauch
  • Reichsgründung 18. Januar 1871 bzw. 16. April 1867
  • Gründung der Bundesrepublik/Teilung 23. Mai 1949
  • Wiedervereinigung mit dem Territorium der DDR und Rückgewinn der vollen Souveränität 12. September 1990
  • Währung 1 Euro = 100 Cent
  • Zeitzone MEZ mit europäischer Sommerzeit
  • Netzspannung 230 V, 50 Hz.
  • Nationalhymne 3. Strophe des Liedes der Deutschen
  • Nationalfeiertage 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit)
  • Kfz-Kennzeichen D
  • Olympiakürzel GER
  • Internet-TLD .de
  • Vorwahl +49
 

 

 

 

 

 
 
Bundesland Hauptstadt Fläche (km²) Einwohner(2)
1 Baden-Württemberg Stuttgart 35.751,65 10.717.000
2 Bayern München 70.549,19 12.444.000
3 Berlin (1) 891,75 3.388.000
4 Brandenburg Potsdam 29.477,16 2.568.000
5 Bremen Bremen (1) 404,23 663.000
6 Hamburg (1) 755,16 1.735.000
7 Hessen Wiesbaden 21.114,72 6.098.000
8 Mecklenburg-Vorpommern Schwerin 23.174,17 1.720.000
9 Niedersachsen Hannover 47.618,24 8.001.000
10 Nordrhein-Westfalen Düsseldorf 34.042,52 18.075.000
11 Rheinland-Pfalz Mainz 19.847,39 4.061.000
12 Saarland Saarbrücken 2.568,65 1.056.000
13 Sachsen Dresden 18.414,82 4.296.000
14 Sachsen-Anhalt Magdeburg 20.445,26 2.494.000
15 Schleswig-Holstein Kiel 15.763,18 2.829.000
16 Thüringen Erfurt 16.172,14 2.355.000

(1) Die Stadtstaaten Berlin und Hamburg bestehen ausschließlich aus den gleichnamigen Städten; Bremen gilt ebenfalls als Stadtstaat, obgleich zum Land Bremen noch die Stadt Bremerhaven gehört.
(2) Stichtag: 31. Dezember 2004
Die Nutzung der Fläche der Bundesrepublik Deutschland kann der Statistik entnommen werden.

nach oben